Meister 2017/18  !!! hier einige Impressionen 

Premium Partner des SCL 1920

News zum Team :

Andreas "Obbe" Klein wird ab der Saison 2018/19 neuer Trainer bei unserem SCL1920 

Ganz im Sinne "alte Liebe rostet nicht" kehrt Andreas zurück zum SCL ....

 

Der gesamte Vorstand wünscht Andreas Klein viel Glück bei unserem SC Ludwigsthal 

VOLKSBANKEN MASTER 

Grandioser Auftritt beim Volksbanken Masters In Bexbach 

Nach überstandener Vorrunde am gestrigen Samstag mit einer Niederlage gegen die SVGG Hangard mit 2:4,

Und einem Sieg gegen den SV Niederbexbach mit 4:3,

Kam man als Gruppen zweiter in die Zwischenrunde.

 

In dieser musste man in einer Gruppe mit dem Oberligisten FSV Jägersburg und den beiden Landesligisten FV Oberbexbach und der ASV aus Kleinottweiler überstehen.
Hier spielte man gegen,
FSV Jägersburg 2:2 
Fv Oberbexbach 3:1
ASV Kleinottweiler 4:2 


Somit stand man im Halbfinale,hier war der Bezirksligist SV Altstadt der Gegner,das Halbfinale gewannen unsere Jungs mit 9:3,somit stand man im Finale erneut dem Oberligisten Jägersburg gegenüber,

die sich in ihrem Halbfinale dem Pfälzer Vertreter FC Spesbach mit 7:0 durchsetzte.

 

FINALE,was schon ein Riesen Erfolg für uns  dargestellt hatte,aber jetzt wollte unser Mannschaft sich für zwei Tage Hallenfussball auch beschenken,und zumindest nicht hoch gegen Jägersburg verlieren....
Am Ende konnten wir das Finale zur Überraschung aller gewinnen ⚽

FSV Jägersburg : SC LUDWIGSTHAL 3:5 

Überragent !!!

 

Fundstück 

Das ist eine original Autogrammkarte unseres Ehrenmitglied Dieter Harig,der zu Bundesliga Zeiten bei Borussia Neunkirchen 1964/65 gespielt hat.

Dieter war unserem SC Ludwigsthal bis zu seinem Tod eng verbunden,und war 70 Jahre Mitglied in unserem Verein 

Ein ganz grosser Fussballer aber noch viel mehr Mennsch und Freund des SCL

Rückblick Auf das Jahr 2017 

Rückblick auf das Jahr 2017

...ein ereignisreiches Jahr geht für unseren SCL zu Ende!


Mit dem neuen Trainer Sandro Bertucci ging es ins Sportjahr 2017 und das direkt mit einem Paukenschlag Das Team um Sandro Bertucci holte direkt die Neunkircher Stadtmeisterschaft nach Ludwigsthal "WOW welch ein Erfolg". Somit war der Start vielversprechend.

Am 12.03.2017 startete man in die 2. Saisonhälfte der Bezirksliga Homburg.

Zu diesem Zeitpunkt noch abgeschlagen als Tabellenletzer.

Auf dem heimischen Hartplatz war die SG Erbach zu Gast, leider musste man sich mit einer 0:2 Niederlage begnügen.
Es folgten Siege gegen DJK ST. Ingbert, FV Biesingen, SV Heckendalheim, SV Niederbexbach und den SV Altheim
Am Ende der Saison musste man leider den Abstieg hinnehmen.
Jedoch holte man stolze 23 Punkte und konnte somit am Ende noch den 14. Tabellenplatz einnehmen.
Somit gingen 3 schöne Jahre in der Bezirksliga Homburg zu Ende.

Zwischenzeitlich kam endlich der positive Bescheid zum Bau des Naturrasenplatzes.


Viele helfenden Hände trugen die Vorbereitungen zu den fFinalen Umbaumaßnahmen der Firma Schmitt. Es mussten die Flutlichter weichen,die Barrieren demontiert werden, alte Randsteine, sowie die Betonsockel der Flutlichter und der Barrieren mussten ebenfalls entfernt werden.
Außerdem wurden Bäume gefällt, Sträucher und Hecken mussten geschnitten oder entfernt werden.
Am 30.05.2017 konnte die Firma Schmitt mit den finalen Umbaumassnahmen beginnen.

Zu diesem Zeitpunkt konnten Vereinsmitglieder sowie der Vorstand das ganze noch immer nicht glauben! War das ganze doch ein 4 jähriger Kampf, bis es nun endlich losgehen konnte.
Innerhalb von 4 Wochen wurde aus dem alten Hartplatz ein Naturrasenplatz mit Umzäunung, Imbiss und Garage für diverse Materialien.


Mittlerweile ist eine schmucke Anlage in der Kasbruchstrsse 12a in Ludwigsthal endstanden.

Während den Umbaumaßnahmen, als auch in der Wachstumsphase des Naturrasens, weichte man zu unseren gastfreundlichen Nachbarvereinen SV Kohlhof und SV Furpach aus!

An dieser Stelle vielen Dank!!


Mit zahlreichen Neuzugängen ging das Trainerteam Sandro Bertucci und Markus Model in die neue Saison 2017/2018.

Hier ging man in der neu gegründeten Kreisliga A Bliestal an den Start. Eine sehr ausgeglichene Liga mit vielen potentiellen Favoriten auf die Meisterschaft.
Dennoch wurde unser SC Ludwigsthal nahezu von allen Trainer der Konkurrenz als Favorit genannt.
Von Vereinsseite wurde das Finden zweier neuer Mannschaften und das mitspielen im oberen Tabellendrittel als Ziel ausgegeben.

Zum Auftakt der neuen Saison sollte direkt der absolute Favorit auf die Meisterschaft die Palatia aus Limbach als Gegner auf dem Plan stehen. Nach 180 Spielminuten war man sich einig, dass sowohl die 2. Mannschaft als auch die 3. Mannschaft der Palatia zurecht als Favorit vor der Saison genannt wurde
Aber auch die beiden Mannschaften unseres SCL könnten da ein Wörtchen mitreden.

Unsere 1. Mannschaft setze sich relative schnell an der Tabellenspitze fest.
Reihenweise wurden Mitfavoriten zum Teil hoch geschlagen.

Den höchsten Saisonsieg konnte man am 8. Spieltag mit einem 12:0  beim SV Bexbach einfahren.
Zum Ende des Fussballjahres standen 14 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen zu buche, bei einem Torverhältnis von 103:18.
Bester Torschütze ist mit 39 Toren Kevin Potrino, gefolgt von seinem Sturmpartner Sascha Spaniol mit 23 Treffern.

Die 2. Mannschaft spielt ebenfalls eine grandiose Rolle in der Kreisliga B Bliestal.  Kam man am 2. Spieltag mit 5:1 bei der DJK aus St. Ingbert unter die Räder, sammelte man sich und musste seither keine Niederlage mehr hinnehmen!

Auch hier steht man "fast" ganz vorne in der Tabelle. Nur der absolut stärksten Mannschaft dieser Liga, der Palatia aus Limbach muss man hier den Vortritt lassen.
Auch hier wurde der höchste Sieg gegen den SV Bexbach eingefahren. Ein grandioses 9:0 wurde es am Ende.
In der Tabelle steht man mit einem Torverhältnis von 48:25 und 32 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz.
Bester Torschütze ist Kevin Platz mit 18 Toren.

Auch neben dem sportlichen Erfolg und den Rasenplatzneubau ist im Verein so einiges passiert.

So konnte man zahlreiche neue Sponsoren an Land ziehen.

Eebenfalls ist die Zahl der Mitglieder wieder auf über 140 gestiegen.

Der Förderverein steigerte sein Engagement um knapp 50% , so dass auch hier eine lukrative Einnahmequelle entstanden ist.


Hier muss man mal DANKE sagen.

Danke an die zahlreichen Sponsoren, Werbepartner, Förderkreismitglieder und die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer hinter den Kulissen.

Denn ohne deren Einsatz wäre vieles nicht möglich! DANKE!

Nun ist das Jahr 2017 auch schon wieder zu Ende.

Sehr ereignissreiche Monate liegen hinter dem SCL.


Wir wünschen Ihnen/euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2018.

SC Ludwigsthal 1920 E.V
der Vorstand
 

News zum Thema Rasenplatz 

Wow welch ein Tag,die Rasenplatz Einweihung war ein voller Erfolg... 

500 Gäste waren zu unserer Feier gekomme und begleiteten uns an diesem Festtag,
Politik,Vereinsvorsitzende, Ludwigsthaler Bürger und Freunde des SCL waren gekommen um mit uns zu Feiern !!

Zuerst einmal möchten wir uns bei allen Helfern bedanken die dazu beigetragen haben dass die Einweihung ein voller Erfolg war.
Überwältigt waren wir über das Lob dass an allen Orten rund um den Platz,egal ob es um die Organisation der Festivitäten,wegen des Rasenplatzes oder einfach wegen dem super Tag bei unserem SCL entgegen gebracht wurde. 

Das erste Tor auf unserem neuen Rasen schoss Markus Klein der Teil einer AH Auswahl von Ludwigsthal/Furpach/Kohlhof war,die am Ende mit 5:1 gegen die Mannschaft des Saarländischen Landtag gewonnen hat 

Höhepunkt war sicher dass Spiel einer Auswahl von Ludwigsthal/Furpach/Kohlhof gegen den Saarlandligisten Borussia Neunkirchen 
Am Ende staunten alle über den deutlichen 5:1 Erfolg unserer Auswahl 
Ein toller Erfolg der Grossgemeinde !!

Toll war es auch zu sehen dass die Meistermannschaft von 1990 unter der Leitung von Edmund Guggert anwesend war und noch einmal die Fussballschuhe geschnürt haben,gegen eine Auswahl aktueller Spieler unseres SCL Stand am Ende ein gerechtes 5:5 zu Buche 

Aber bei all den Ergebnissen war am Ende nur wichtig dass alle Spieler unversehrt blieben und der Spass im Vordergrund gestanden hat !!

Ein super Tag für unseren SCL1920 

Scl1920  

Sie wollen sich Anteile am Rasenplatz sichern,
Teil von etwas großem sein ?!...?
Dann sind Sie richtig 

 

Natürlich wird jeder Spender bzw jede Firma auf einer Spendentafel benannt.

 

Fragen und Antworten zum Anteile Kauf : 

 

Wie kann ich Anteile Kaufen ? 
- Sie können während den Öffnungszeiten im Clubheim vorbeikommen 
- Sie hinterlassen uns Hier über das Kontaktformular eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.

- Sie überweisen den Betrag den sie Spenden wollen ganz einfach auf das Vereinskonto und schreiben in den Verwendungszweck ihren Namen und die Adresse und wir lassen Ihnen die Urkunde sowie eine Spendenquittung per Post zukommen 

SC LUDWIGSTHAL

Kreissparkasse Saarpfalz 

Verwendungszweck:Spende Rasenplatz 

IBAN :DE12594500101010344735

 

Was kostet eine Parzelle ?
- Eine Parzelle kostet 20€ 
- Strafraum oder Mittelkreis 1000€ 
- Torraum,Mittelpunkt oder Flutlicht 250€ 

 

Bekomme ich ein Dokument bzw eine Spendenquittung ? 
- Jeder Spender bekommt eine Spendenquittung und eine Urkunde seines Rasenanteiles.

 

Sie haben Fragen zum Projekt Rasenplatz oder sonstige Fragen,dann melden Sie sich einfach bei uns

 

 

 

 

 

Kreisliga B Bliestal 

Samstag 27.05.2018

13.15 Uhr  

SC Ludwigsthal 

Frankenholz

----------------

 

Kreisliga A Bliestal

Samstag 27.05.2018

15.00 Uhr

SC LUDWIGSTHAL

Frankenholz 

Vorstandssitzung :