Jetzt Neu bei uns im Sportheim

Schwollener ACE Saft 0,5 L  1,50 €

Schwollener Iso Star 0,5 L  1,50 €

Bekanntmachung:

 

Im Beiderseitigen Einverständnis Trennen wir uns von unserem Chef Trainer Edgar Weller.

Bereits im Spiel beim SV ST.Ingbert übernahm unser CO Trainer Walter Klein die Mannschaft,musste dabei leider eine Knappe 3:2 Niederlage hinnehmen.

Der SC Ludwigsthal wünscht dir Edgar Viel Glück für deine Zukunft.

In den Kommenden Tagen werden wir einen Nachfolger bekannt geben.

 

Aktuelles

Zur zeit Plagen uns arge Personelle Probleme,gleich mehrere Spieler haben sich zum Teil Schwere Verletzungen zugezogen.

Und einige Spieler Fehlen uns noch durch die Urlaubszeit

 

Spieler u Verletzungen

Tim Matikka (Kreutzbandriss)

Antonio Marinaro (Fuss OP)

Jürgen Skoinakov (Abriss der Partellasehne)

alexander Schneider (OP An Achillissehne)

Kevin Schneider (Anriss der Partellasehne)

Gute Besserung und eine schnelle Genesung für Euch alle...!

 

Im Urlaub befinden sich folgende Spiler

Jan Theisen

Sandro Bertucci

Pascal Carrera

Viktor Weinmeyer

Entwicklung des SCL

 

Zur weiteren Entwicklung des Sportclubs aus Ludwigsthal lässt sich sagen, dass unsere 2. Mannschaft in der Saison 2013/2014 in der Kreisliga A ILL den Spielbetrieb aufnahm und die Saison überraschend, aber absolut verdient, mit einem grandiosen 7. Platz abgeschlossen hatte. Das war einfach SUPER Männer! Nach den jetzigen Überlegungen wird die 2. Mannschaft auch in Zukunft aufstiegsberechtigt in der Kreisliga ILL antreten, da sich nicht nur die Mannschaft positiv zu dieser Klasse äußerte. Wir wünschen euch jetzt schon alles Beste zur neuen Saison und eine erfolgreiche Runde!

 

Weiterhin wurde bereits vor der Saison 2013/2014 angekündigt, im Jugendbereich eine B-Jugend zu melden. Auf diese Entwicklung sind wir beim SCL alle unglaublich stolz, denn vor ein paar Jahren war dies noch undenkbar. Die B-Jugend, die von Hartmut Hoppstädter und Manuel Balzer betreut wird, spielte zunächst eine weniger gute Quali-Runde, was sich aber darin begründen lies, dass die Mannschaft sich erst einmal finden musste. In der Kreisliga wurde unsere B-Jugend von Spiel zu Spiel besser und es spiegelte sich immer mehr heraus, dass sich die Jungs zu einer Einheit verschworen. So wurde zwar in der Kreisliga nur der letzte Platz erreicht, aber über die sportliche Entwicklung und über den Aspekt, dass wir einer der wenigen Vereine sind, die eine eigene B-Jugend melden konnten, können alle im Club sehr stolz sein. Wir sind uns alle sicher, dass mit ein wenig mehr Glück weitere Punkte euer Punktekonto hätte zieren können. Nun heißt es nach vorne zu blicken und neuen Anlauf zu nehmen. In der kommenden Saison 2014/2015 wird es eine eigene A-Jugend unter der Leitung von Hartmut Hoppstädter und Manuel Balzer in Ludwigsthal geben, welcher wir bereits jetzt alles Gute und viel Erfolg wünschen!

 

Außerdem gab es seit Mitte letzter Saison endlich mal wieder eine AH-Mannschaft. Auch hierauf ist man beim SCL wahnsinnig stolz! Die AH konnte bereits einige Freundschaftsspiele absolvieren und es zeigte sich, dass die Umsetzung der AH ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung des Clubs ist. Die Teilnahme am Spielbetrieb, wenn auch bislang nur für Freundschaftsspiele, ist wirklich außerordentlich gut und die Ergebnisse belegen dies. Wir wünschen auch der AH-Mannschaft alles erdenklich Gute zur neuen Saison und vor allem viel Gesundheit!

Ein herzliches Dankeschön!

 

An dieser Stelle möchte sich der Vorstand bei allen Bedanken, die in den Letzten 2 Jahren an dem Erfolg von unserem SCL mitgearbeitet haben!

 

Durch den Einsatz der vielen Helfer konnten die Mitgliederzahlen von 63 im Jahr 2012 auf nun 129 Mitglieder gesteigert werden. Diese Zahl ist im Bezug auf die Entwicklung unseres Vereins überwältigend für den Verein.

 

Des Weiteren konnten viele Werbepartner für uns hinzugewonnen werden, so dass mittlerweile zahlreiche Bandenwerbungen unser kleines "Waldstadion" zieren.

Hierfür gilt es ein riesen Dankeschön an all unsere Partner auszusprechen, denn ohne die, wäre Vieles nicht möglich. Danke!

 

Natürlich gilt auch ein herzliches Dankeschön allen ehrenamtlichen Helfern, die unsere Anlage in all den Jahren verschönert und modernisiert haben.

 

Zum Thema Rasenplatz:

 

Die Krönung des Ganzen, ist die Verwirklichung des langjährigen Traumes nach einem Naturrasenplatz. Nach nunmehr 36 Monaten Vorbereitungszeit und Planung wird auf der "Plantage" endlich der so herbeigesehnte Naturrasenplatz entstehen.

Wenn Ende September 2014 die Bagger anrollen und den Hartplatz in einen zeitgemäßen Rasenplatz umbauen, werden die Rahmenbedingungen für die Zukunft unseres SCL nochmals verbessert und alle im Verein sind sich sicher, dass dieser dazu beitragen wird den Verein weiter in neuem Licht erstrahlen zu lassen.

 

Für unseren "Plantager"-Fußballverein ist der Umbau eine unverzicht-bare Zukunftsinvestition, die ihren Preis fordert. Trotz Förderung der Maß-nahme durch öffentliche Mittel, verbleibt eine hohe Summe der Kosten beim Verein, welcher diese stemmen muss. 

Hierbei gilt ein Appell an Sie: Wenn Sie uns  mit einem symbolischen Erwerb von Platzanteilen finanziell unterstützen würden, könnten wir umso einfacher in der Lage sein, unseren Anteil zu stemmen. Weiterhin könnte sich der Verein nach Ablösung des Eigenanteils mehr um seine Kernaufgabe kümmern: Nämlich den Fußball in Ludwigsthal noch erfolgreicher zu gestalten, so dass der SCL wieder zu einem Aushängeschild der Stadt Neunkirchen und insbesondere Ludwigsthal werden kann.

 

VIELEN DANK AN EUCH ALLE!

 

Nächste Spiele :

 

 

Bezierksliga Homburg

1. Mannschaft

So, 14.09.2014

SF Reinheim ; SCL

Treffpunkt: 13.15 in ludwigsthal o. 13.45 in

Reinheim

Anstoß: 15.00 h

_________________________________

 

Kreisliga A ILL

2. Mannschaft

So, 14.09.2014

TUS Wörschweiler : SCL II

Treffpunkt 13.15 in Ludwigsthal o. 13.45  in Wörschweiler

Anstoss 15.00 h

                                                            Ein Verein lebt durch die Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren. Das ist auch bei SC Ludwigsthal 1920 e.V. nicht anders. Wir suchen weiterhin nach Unterstützung für unseren Verein. Lernen Sie unsere Partner kennen und erfahren Sie, wie Sie Sponsor werden können. Mehr dazu auf der Seite Sponsoren & Partner.

Fussball live bei uns im Sportheim